Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels 2021/22

 

Der große Dichter Heinrich Heine hat einmal gesagt;“ Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die gewaltigste.“…

…, dass die Schüler*innen unserer 6. Klassen mit großem Interesse und voller Begeisterung ihre Näschen in die gewaltige Welt der Bücher stecken, stellten sie kürzlich sehr erfolgreich unter Beweis, als am 14.12.2021 der diesjährige Vorlesewettbewerb an der Mathildenschule stattfand.

Die jeweils drei Klassenbesten präsentierten sorgfältig vorbereitete Texte sowie einen unbekannten Text im festlich dekorierten Raum A 1.08 einer dreiköpfigen Lehrerinnenjury, die die Qual der Wahl hatte, zu entscheiden, wem der erste, zweite und dritte Platz gebühren. Das war für uns Lehrerinnen alles andere als einfach und so ist es uns sehr wichtig, zu betonen, dass es bei diesem Wettbewerb ausschließlich Gewinner*innen gab!

Beim Vorlesewettbewerb der Stadt Offenbach wird unsere Schule von Arda Tanta, Klasse 6a, vertreten, wofür wir ihm alles Gute und recht viel Erfolg wünschen!

Mein besonderer Dank gilt der Buchhandlung am Markt für ihre großzügige Unterstützung, den Deutschlehrer*innen im 6. Jahrgang, sowie Frau Susanne Harth, Frau Katrina Sachs und Frau Judith Müller für die gute, kollegiale Zusammenarbeit!

Beitrag: Ellen Mhunguane, Leiterin der Fachschaft Deutsch

_______________________________________________

Schr., 21.20.21

 

Aktuelle Beiträge

10. Januar 2022
01. Dezember 2021
02. Juni 2021
19. Februar 2021
12. Februar 2021