MINT-freundliche Schule

 

Mathildenschule nimmt an der diesjährigen Ausschreibung

"MINT-freundliche Schule" teil.

MINT ist eine Abkürzung, die sich aus den Anfangsbuchstaben verschiedener Fächer  zusammensetzt.

M I N T steht für

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik

Zu den Naturwissenschaften gehören zum Beispiel Fächer wie Biologie, Chemie oder Physik.

Unter Wikipedia finden Sie eine gute Erläuterung der Bedeutung und Verzahnung von MINT

für den Schulalltag, Studium und  Berufsalltag.

Nach den vorbereitenden Arbeitssitzungen und den betreffenden Fachkonferenzen haben sich die weiteren Gremien wie Gesamt- und Schulkonferenz

ebenfalls dem Votum der MINT-Fachbereiche angeschlossen.

Ein umfangreicher Maßnahmenkatalog wurde bis dato erstellt und in den Ausschreibungsunterlagen zu einem Kriterienkatalog zusammengestellt.

Die Auschreibungsunterlagen und das Konzept der Schule finden Sie hier:

http://cloud.mathildenschule.de/index.php/s/xqyvtuBpYAnUEIM

MINT-Koordinatorin der Mathildenschule: Saliha Dahab, Stellv. Schulleiterin

Allgemeine Informationen und Hintergründe zur MINT-freundlichen Schule finden Sie hier: 

„MINT-freundliche Schule“

 _____________________________________________

Schr. 31.05.21