Mutante: Verschärfung der Quarantäne-Regelungen

Die Stadt Offenbach ändert die Quarantäne-Regeln in Schulen und Kitas zum 22. Februar 2021

Liebe Schulgemeinde,

die Stadt Offenbach ändert nach mehreren Corona-Fällen mit der britischen Virus-Variante ihre Test- und Quarantänestrategie an Schulen und Kitas.

Bei einem positiven Testergebnis eines Kindes werde nun die gesamte Unterrichts- oder Betreuungsgruppe des Kindes vorübergehend unter Quarantäne gestellt, teilte die Stadt in einer Pressemitteilung mit. Bislang betraf dies lediglich enge Kontaktpersonen.

Sollte bei einem anschließenden PCR-Test des erkrankten Kind die neuartige Variante festgestellt werden, werde aus der vorläufigen Quarantäne eine vollständige 14-tägige Quarantäne für alle betroffenen Schüler, Erzieher und Lehrkräfte sowie für die im jeweiligen Haushalt lebenden Angehörigen. Diese Personen müssen sich dann ebenfalls testen lassen. 

 

Mit der Bitte um Beachtung!

Bei weiteren Fragen können Sie uns gerne kontaktieren:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 069-8065-2145

Bleiben Sie gesund!

 

Freundliche Grüße

O. Schröder / Stand: 21. 02.21

Aktuelle Beiträge

10. Januar 2022
01. Dezember 2021
02. Juni 2021
19. Februar 2021
12. Februar 2021