Copyright 2018 - Custom text here

Zum 12. Mal seit 2006 nehmen Schülerinnen und Schüler der Offenbacher Mathildenschule am Europäischen Wettbewerb teil. Im Schuljahr 2017/2018 lautete das Motto des Wettbewerbs: „Denkmal -worauf baut Europa?“ Die Module orientierten sich an dem diesjährigen „Kulturerbejahr 2018“.
Deutsche Schüler/-innen aller Altersstufen und Schulformen waren aufgerufen, sich mit Europas Kulturerbe auseinander zu setzen und ihre Gedanken bildnerisch, schriftlich oder medial darzustellen.
Die Schülerinnen und Schüler der Mathildenschule haben, gemeinsam mit der Kunstlehrerin Frau Nafsika Niku-Hamm, viele kreative Ideen gesammelt und diese auch umgesetzt. Dafür sind sie mit 5 Bundespreisen belohnt worden; der höchsten Auszeichnung des Wettbewerbs. Damit ist die Mathildenschule in diesem Schuljahr erneut die erfolgreichste Schule in Hessen.
Am 07. Mai 2018 sind im Hessischen Landtag in Wiesbaden die Urkunden vom Landtagspräsidenten Norbert Kartmann und Vertretern der Europa Union Hessen feierlich überreicht worden. Dazu gab es Sach- und Geldpreise.
Wir gratulieren herzlich unseren Gewinnerinnen: Soumyya Hamdi (Klasse 2d, Frau Nöring), Tam Nhu Ha und Kornelia Wlodarka (Klasse 4c, Herr Kalantzis), Afroditi Tsachidou (Klasse 3d, Frau Brockmann) und Gül Canpolat (Klasse 6M, Frau Kickuth).

Siehe dazu auch: 

https://www.familien-blickpunkt.de/aktuelles/kulturelles-erbe-im-mittelpunkt.html

Adresse

Mathildenschule - Verbundene Schule der Stadt Offenbach

- Schule mit Schwerpunkt Musik - 

Mathildenstr. 30

63065 Offenbach am Main

 

 

 

 

Kontakt

Telefon: +49 69 8065-2145
Telefax: +49 69 8065-3429
Email: info@mathildenschule.de
www.mathildenschule.de

Die Mathildenschule ist eine öffentliche Schule der Stadt Offenbach am Main

Impressum

 

 

 

Soziale Medien der Mathildenschule