• Description slide 1

  • Description slide 2

  • Description slide 3

  • Description slide 4

Copyright 2020 - 2020

Am Donnerstag, den 10.09.2020 um 11 Uhr, findet erstmalig der bundesweite Warntag statt.

Am gemeinsamen Aktionstag von Bund und Ländern werden in ganz Deutschland sämtliche Warnmittel erprobt.

Darüber hinaus werden  alle weiteren Warnmultiplikatoren (z. B. Rundfunksender, App-Server) aktiviert, die am Modularen Warnsystem (MoWaS) des Bundes angeschlossenen sind.

Die Warnmultiplikatoren versenden die Probewarnung in ihren Systemen bzw. Programmen an Endgeräte wie Radios und Warn-Apps (z. B. die Warn-App NINA (Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes), auf denen Sie die Warnung lesen, hören oder wahrnehmen.

Parallel werden auf Ebene der Länder, in den Landkreisen und in den Kommunen verfügbare kommunale Warnmittel ausgelöst (z. B. Sirenen und Lautsprecherwagen).

In Offenbach werden aber keine Sirene heulen. Es gibt derzeit keine. Lediglich die Sirenen aus Frankfurt (z.B. aus dem Chemiewerk in Fechenheim) wird man hören.

Die Schüler/innen werden dabei nicht den Unterrichtsraum etc. verlassen, um sich auf dem Hof zu versammeln! Sie bleiben in ihren Klassenräumen.

Nach ca. 15 Minuten ist die offz. Warnerprobungsphase vorbei.

Nähere Informationen dazu können Sie unter dem folgenden Link finden:

https://warnung-der-bevoelkerung.de/ 

 

Adresse

IGS Mathildenschule

mit Grundschule

Mathildenstr. 30

63065 Offenbach am Main

 

~ Zertifizierte Schule

mit Schwerpunkt Musik ~

 

 

 

Kontakt

Telefon: +49 69 8065-2145
Telefax: +49 69 8065-3429
Email: info@mathildenschule.de
www.mathildenschule.de

Die Mathildenschule ist eine öffentliche Schule der Stadt Offenbach am Main

Impressum

 

 

 

Soziale Medien der Mathildenschule

 

instagram: #igs_mathildenschule